Über uns

Gegründet wurde der Rotary Club Bad Lauterberg-Südharz am 8. August 1983 durch den Rotary Club Clausthal-Zellerfeld. Am 25. August 1983 wurde der Club in die Mitgliedschaft von Rotary International aufgenommen.
Die Förderung des internationalen Austausches ist eine Herzensangelegenheit des Clubs. Durch das Engagement der Mitglieder können fast jedes Jahr eine Jugendliche bzw. ein Jugendlicher für ein Jahr ins Ausland (Outbound) zu einer Gastfamilie vermittelt werden und umgekehrt für ein Jahr ein junges Mädchen oder einen jungen Mann aus dem Ausland (Inbound) aufgenommen werden. Der Bad Lauterberg Club fördert zudem Jugendliche mit nationalen Programmen, indem er dem Nachwuchs die Teilnahme an RYLA-Seminaren oder hochkarätigen Musikseminaren ermöglicht. Für diese Aktivitäten haben Club und EMA-Gymnasium einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Bei dem Projekt End-Polio-Now von Rotary International zählte der Club im Distrikt 1800 stets zu den erfolgreichsten Spendensammlern. Der traditionelle Glühweinstand in der Bad Lauterberg Fußgängerzone vor Weihnachten trug dazu in erheblichem Maß bei. Ebenfalls viele Spenden für Polio, aber auch für die Jugendarbeit örtlicher Vereine, kamen bei den im Sommer 2018 und 2019 durchgeführten Entenrennen in Bad Lauterberg und Herzberg zusammen.

Die im letzten Jahr dem Corona-Virus zum Opfer gefallenen Entenrennen und Glühweinstand sollen in diesem Jahr mit der Glückseier-Aktion zum Osterfest zumindest etwas kompensiert und damit die regionale Jugendförderung trotz der widrigen Umstände unterstützt werden.